Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bühl
 


Die Stadt Schkeuditz ist mit Bühl seit dem
12. April 1991 partnerschaftlich verbunden.





Stadt Bühl/ Baden

Hier ist das Logo der Partnerstadt Bühl zu sehen.

Innovativ - kreativ - leistungsstark! Bühl hat sich aus einer langen Tradition entwickelt. Die Große Kreisstadt Bühl wurde erstmals 1148 urkundlich erwähnt. Nach Erhalten des Marktrechtes 1403 erwarb die Stadt 1835 das Stadtrecht. Es folgte 1939 die Ernennung zur Kreisstadt und 1973 zur Großen Kreisstadt. Landschaftlich genießt Bühl eine nahezu einmalige Schönheit und Vielfalt. Die Kernstadt Bühl und die neuen Stadtteile erstrecken sich über ein dreigestuftes Landschaftspanorama (Rheinebene, Vorbergzone, Mittelgebirge) von 123 m bis 1.038 m über dem Meeresspiegel. Hier ist das Wandern in den sanften Rebhängen des Schwarzwaldes genauso möglich wie eine Radtour in der Rheinebene. Touristisch beliebte Urlaubsziele und die exzellente badische Küche bieten denen, die hier leben, ein Umfeld mit einem hohen Freizeitcharakter.

Weltweit tätige Unternehmen wie Bosch, LuK, UHU und Kaba Gallenschütz sowie viele mittelständige Betriebe prägen das Bild der Wirtschaft in Bühl. Sie schätzen die Stadt nicht nur wegen ihrer großzügigen Gewerbe- und Industriefläche, sondern vor allem wegen der hervorragenden Infrastruktur. Bühl verfügt über optimale Verkehrsbedingungen an Autobahn, Schiene und Wasser sowie an den Regionalflughafen Baden- Airport. Hier finden eine rege Innovationsbereitschaft und eine lebendige, zukunftsweisende Entwicklung ihren Ausdruck. Auch das Wohnungsangebot stimmt in Bühl, denn Wohnraum ist in jeder Preiskategorie verfügbar. Darüber hinaus findet man in Bühl alle Schularten. Zahlreiche soziale Einrichtungen wie Krankenhaus, Alten- und Pflegeheim, betreutes Wohnen, Kindergärten und Schülerhort runden zusammen mit den öffentlichen Einrichtungen wie dem Hallen- und Freibad, der Musikschule, der Mediathek und dem Bürgerhaus Neuer Markt das vielseitige Angebot der Stadt ab. Kurze Wege und ein hoher Qualitätsstandard bieten gerade für Familien ein optimales Lebensumfeld. Vielfältig und lebensfroh ist auch das Bild der Bühler Innenstadt. Ein fein dimensioniertes Profil, lauschige Ecken, viel Wasser und Grün, Gastronomie, Straßencafes und ein qualitätsbewusster Einzelhandel machen Einkauf und Bummeln in Bühl zum kurzweiligen Vergnügen.

Aus diesen Bild ist eine Kirche zu sehen die in der Innstadt von Bühl steht.

Und nicht zuletzt weiß man in Bühl die Feste zu feiern, wie sie fallen: Fastnacht, Stadtfest, Burgfest, Dorffeste in den Stadtteilen, Weinfeste und das große, traditionelle Bühler Zwetschgenfest am zweiten Wochenende im September mit großem Vergnügenspark mit Festzelt, Weindorf, Kulturzelt, Festumzug und kulturellem Rahmenprogramm. Dazu sportliche und kulturelle Höhepunkte, wie das Internationale Schwimm- und Hochsprungmeeting, Jazztival, Bluegrass Festival, Kunst- und Musikpreis und Weihnachtsmarkt.

Auf den Bild ist ein Feld zu sehen.

Es gibt immer einen Grund, um nach Bühl zu kommen. Im Frühling zur Baumblüte, im Sommer zu Radfahren und Wandern, im Herbst zum Weinlesen, im Winter zum Ski- und Eislaufen oder einfach zum Entspannen zwischendurch.

Kommen Sie, wann immer sie Zeit haben. Wir freuen uns auf Sie!

Stadt Bühl
Tourist-Information
Hauptstraße 92
77815 Bühl
Tel.: 07223/ 9 35 332
Fax: 07223/ 9 35 339
Auf den Bild ist ein Brief zu sehen.

Stadt Bühl
Hauptstraße 47
77815 Bühl
Tel.:07223/ 9 35 0
Fax: 07223/ 9 35 207
E-Mail: pr.stadt@buehl.de
Internet: www.buehl.de

 
Zur Druckansicht