Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Junbges Wohnen
Angebot attraktiver Wohnungsbaustandorte EFH/ MFH
 
Hallesche Gärten
Angebote Projektentwickler
 
Hallesche Kopie
Weitere Grundstücke
 
Verzeichnis zuständiger Versorgungsträger
 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Gewerbegrundstücke
 

Sie haben Interesse daran in Schkeuditz zu investieren und suchen eine passende Grundstücks-, Büro- oder Gewerbefläche? Wir helfen Ihnen bei der Suche Ihres geeigneten Gewerbestandortes und freuen uns auf Ihr erfolgreiches Engagement in unserer prosperierenden Stadt.



Ansprechpartner für alle Angebote ist Frau Bönisch.
Tel: 03 42 04 / 88 - 126

Auf den Bild ist ein Brief zu sehen.




Verkauft !

Baugrundstück für Gewerbe

Industriestraße
04435 Schkeuditz, Kernstadt, Bebauungsplan „Gewerbegebiet Schkeuditz Nord“


Standort:

Schkeuditz liegt im nordwestlichen Teil Sachsens und ist Große Kreisstadt im Landkreis Nordsachsen.
Schkeuditz profitiert von der Lage zwischen den beiden Städten Leipzig und Halle, den hervorragenden Verkehrsanbindungen wie A9, A14, B6, B186 und S8 sowie der Bahnlinie Halle/Leipzig mit S-Bahnanschluss, der Straßenbahnlinie 11 nach Leipzig, diversen Busverbindungen und nicht zuletzt dem Flughafen Leipzig/Halle.
Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 17.800 und ist derzeit ansteigend.
B-Plan Schkeuditz-Nord

Objektbeschreibung:

Das Grundstück ist unbebaut, ortsüblich erschlossen und sofort bebaubar. Es befindet sich im Bebauungsplan „Gewerbegebiet Schkeuditz Nord“. Das Gewerbegebiet ist fast zu 100% ausgelastet und wird hauptsächlich von produzierendem Gewerbe sowie von Speditions- und Logistikunternehmen geprägt. Zudem ist das Grundstück verkehrlich sehr gut angebunden. Die Zufahrt erfolgt über die Hauptzufahrt des Gewerbegebietes direkt von der B6. Die Auffahrt zur A9 ist ca. 800 m entfernt, das Schkeuditzer Kreuz von dort ca. 2 km.
Ver- und Entsorgungsnetze sind in der angrenzenden öffentlichen Industriestraße vorhanden. Die Anschlussbedingungen sind durch den Erwerber mit den Versorgungsträgern zu vereinbaren und fehlende Ver- und Entsorgungsanlagen auf Kosten des Erwerbers zu errichten. Die Breitbandversorgung kann durch die Stadtwerke Schkeuditz ermöglicht werden.
Zurzeit wird es als wilder Parkplatz genutzt.

Baugrundstück - Luftbild mit Flurkarte:

Luftbild Schkeuditz- Nord

Weitere Beschreibung und Festlegungen aus dem Bebauungsplan:

Grundstück: Gemarkung Schkeuditz, Flur 2, Flurstücke 4/85, 4/87 und 47/3
Größe: 4.844 m²
Mindestgebot: 218.000,00 EUR
Die Bebauung richtet sich nach dem Bebauungsplan „Gewerbegebiet Schkeuditz Nord“ vom 01.09.2001.
Maßgaben:
Art der Nutzung: GE eingeschränkt LWA tags 60 dB/m² GRZ 0,8
LWA nachts 45 dB/m² BMZ 10,0
TH max. 9m
FH max. 11m

Festlegung b-Plan S-N

Rechte/Belastungen

Beschränkt persönliche Dienstbarkeit (Leitungsrecht) im Grünbereich an der westlichen Grundstücksgrenze für die Kommunalen Wasserwerke Leipzig.

Ausschreibungstext:

Die Stadt beabsichtigt, dass vorab beschriebene Baugrundstück zu veräußern.
Voraussetzung für einen Verkauf ist u.a. die Bebauung durch den Erwerber innerhalb von zwei Jahren und die Ansiedlung eines Gewerbebetriebes.
Ein Verkauf zur Errichtung von PKW/LKW Stellplätzen oder für Speditions- oder Logistikansiedlung erfolgt nicht.
Die Gebote sollen Angaben zur geplanten Bebauung und zur Art des Gewerbebetriebes beinhalten.

Bitte senden Sie Ihre Gebote ausschließlich per Post in einem mit der Aufschrift - Kaufangebot Industriestraße, bitte nicht öffnen, an die Stadtverwaltung Schkeuditz, Sachgebiet Liegenschaften/Bauverwaltung, Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz.

Information zum Verfahren dieser Ausschreibung:

Die Ausschreibung erfolgt zum Mindestgebot von 218.000,00 Euro.
Das Ausschreibungsende ist derzeit offen.

Sämtliche Angaben in diesem Exposé sind unverbindlich. Eine Haftung der Stadt in Bezug auf die Angaben im Exposé ist ausgeschlossen. Das Exposé dient ausschließlich der Information und wird nicht Bestandteil der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit.
Es handelt sich um kein förmliches Bieterverfahren. Insofern behält sich die Stadt Schkeuditz die Ent-scheidung vor:

• wann das Grundstück an welchen Bieter zu welchen Konditionen veräußert wird,
• ggf. auch nicht fristgerechte Angebote zu berücksichtigen,
• Nachverhandlungen mit den Bietern zu führen und
• bis zum notariellen Kaufvertragsabschluss die Ausschreibung zurück zu nehmen oder an einen anderen Bieter zu veräußern.

Aus diesem Verfahren können keine Ansprüche der Bieter abgeleitet werden.
Der Verkauf erfolgt provisionsfrei, direkt von der Stadt Schkeuditz.
Die Versendung des Exposé stellt keinen Maklervertrag dar.
Der Verkauf erfordert den zustimmenden Beschluss des Schkeuditzer Stadtrates.
Die Stadt Schkeuditz wird über Bieter ohne deren ausdrückliche Zustimmung bis zum Termin der Einladung zur Stadtratssitzung grundsätzlich keine Auskünfte erteilen.

Die Kenntnis der v. g. Informationen zu diesem Verfahren der Grundstücksausschreibung wird mit der Abgabe eines Gebotes bestätigt.




















Verkäufer: Stadt Schkeuditz

Ihr Ansprechpartner:
Stadtverwaltung Schkeuditz
Frau Bönisch
Rathausplatz 7
04435 Schkeuditz
Telefon: 034204 88-126
Auf den Bild ist ein Brief zu sehen.