Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Rathaus und Bürgeramt
Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Schkeuditz
 
Junbges Wohnen
Angebot attraktiver Wohnungsbaustandorte EFH/ MFH
 
Wahlzettel
Oberbürgermeister -Wahl 2017
 
Kalender
Termine
 
Telefon
Notdienste
 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Aktuelles

STADTNACHRICHTEN JUNI 2018
Ausführungen des Oberbürgermeisters zum Stadtrat am 14. Juni 2018

Nachtragshaushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2018
Das Landratsamt Nordsachsen erließ am 02.05.2018 einen Bescheid zur Nachtragshaushaltssatzung mit Haushaltsplan 2018 und stellt hierin die Gesetzmäßigkeit des Stadtratsbeschlusses fest.
Der Bescheid wurde mit rechtsaufsichtlichen Hinweisen verbunden.
Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Jahresabschlüsse 2015 und 2016 spätestens mit der Haushaltssatzung 2020 der Rechtsaufsichtsbehörde vorzulegen sind.
Weiterhin wird auf das Erfordernis der Information des Stadtrates und der Rechtsaufsichtsbehörde zum Stand 30.06. des Haushaltsjahres (schriftlich) über wesentliche Abweichungen im Haushaltsplan hingewiesen. Der Verwaltung ist die Verpflichtung zur Erstellung eines Haushaltszwischenberichtes bekannt.
Die Nachtragshaushaltssatzung wurde zwischenzeitlich ausgefertigt, öffentlich im Boten bekannt gemacht und liegt zur Einsicht bereit.

Gehweginstandsetzung Rudolf-Breitscheid-Straße, 2. Abschnitt: von Goethestraße bis Bahnhofstraße
Geplant ist, in 2018 die Sanierung der Gehwege in einem 2. Bauabschnitt fortzusetzen. Ausgenommen ist hierbei der Gehweg auf der Südseite von Goethestraße bis Käthe-Kollwitz-Straße wegen dem anstehenden Neubau der KiTa. Dieser Bereich des Gehweges wird nach dem Neu-bau avisiert. Geplante Bauzeit ist im September / Oktober 2018. Aktuell laufen die Planungsleistungen.

Gehweginstandsetzung Fabrikstraße, Teilbereich nordwestlich vor Haus Nr. 8
Diese Sanierungsarbeiten wurden am 16.04.2018 aufgenommen und sind mit der Abnahme am 03.05.2018 beendet wurden.

Deckenerneuerung Merseburger Straße
Geplant ist, im Abschnitt zwischen Roßberg-/ Fabrikstraße Richtung Westen bis vor dem Kreis-verkehr zur Ermlitzer Straße die Deckschicht der Straße zwischen den Borden zu erneuern, die ca. 2-4 cm alte Deckschicht ist zu entfernen und der Neueinbau einer Asphaltdeckschicht ist vorgesehen. Aktuell laufen die Vorbereitungen. Geplante Bauzeit ist August / September 2018.

Weitere Arbeiten
Partielle Straßensanierungen mittels Patchmatic-Verfahren sind in Vorbereitung. Patchmatic ist ein Verfahren zur Beseitigung von Schlaglöchern, Ausplatzungen, Unebenheiten und Netzrissen in der Fläche. Dazu wird aktuell eine Prioritätsliste der Straßen im Straßennetz der Stadt Schkeuditz erstellt. Ausgeführt werden die Arbeiten im August 2018.
Markierungsarbeiten und das Sanierung von Rissen sind ebenfalls in Vorbereitung.
Das Reinigen der Straßenabläufe übernimmt der Technische Service für die Kernstadt. Für die Ortsgemeinden werden die Arbeiten zur Reinigung der Abläufe extern vergeben.

Waldweg Modelwitzer Brücke
Der Waldweg befindet sich zwischen der Modelwitzer Brücke über der Weißen Elster Am Auenwald und dem Luppedeich auf einer Länge von ca. 276 m. Dem Antrag der Stadt Schkeuditz zum Ausbau wurde mittels Bescheid als wasserrechtliche Ausnahmegenehmigung vom Landratsamt Nordsachsen stattgegeben. Die neue Wegebefestigung erfolgt mit ungebundener Deckschicht ohne Bindemittel, d.h. einem Splitt-Brechsandgemisch. Derzeit laufen die Planungsarbeiten. Die Ausführung der Bauleistung soll im September 2018 stattfinden.

Wohngebiet Hallesches Feld
Die Arbeiten werden wie geplant fortgesetzt. Im Juni soll die Asphalttragschicht im Baugebiet eingebaut werden. Die ersten Eigentümer sind in der 22. KW im Südteil des Baugebietes eingezogen.




Gewerbegebiet Airportpark Leipzig – Halle (Watzschkenbreite)
Die Asphaltarbeiten im Kreuzungsbereich A9 / B6 sind abgeschlossen. Zurzeit werden Borde und Rinnen in der Erschließungsstraße zum Gewerbegebiet gesetzt. Im Juni sind die Asphaltarbeiten in dieser Straße geplant.

Ermlitzer Straße
Die Straßenbaumaßnahme steht kurz vor dem Abschluss. Es sind nur noch Restarbeiten (Verfugung, Markierung und Beschilderung) auszuführen.

Errichtung Salzsilos TS
Der Blitzschutz wurde angebracht und eine TÜV-Kontrolle durchgeführt. Die Silos sind einsatzbereit.

Bauliche Erneuerung Gehwege Kernstadt Schkeuditz
Im 1. Abschnitt ab Martin-Niemöller-Straße bis Ahlemannstraße ist die Trinkwasserleitung verlegt. Derzeit laufen An- und Umschlussschlussarbeiten an der Hauptleitung. Anschließend beginnen die Arbeiten zur Gehweginstandsetzung. Es wird mit deiner Dauer von 2-3 Wochen gerechnet.

LED Umrüstung Straßenbeleuchtung
In Los 1 (Dölzig) werden die Arbeiten in der 25. KW beginnen, anschließend wird Los 2 abgearbeitet. Der Auftragnehmer für Los 3 (B6 + Industriestraße) will die Arbeiten in der 34. KW aus-führen.

Ausbau Karl-Liebknecht-Straße
Die Planung wurde im Technischen Ausschuss und im Ortschaftsrat vorgestellt. Derzeit wird die Entwurfsplanung fertiggestellt, so dass der Fördermittelantrag kurzfristig gestellt werden kann.

Haynaer Strand
Die Bauarbeiten für den Parkplatz sind durch die LMBV beauftragt. Vorarbeiten, wie Baustraße und Archäologie, laufen ab der 24. KW. Während der z. Zt. laufenden Strandneugestaltung ist mit Einschränkungen im Badebetrieb zu rechnen. Die Arbeiten sind mit dem Strandverein abgestimmt.

Freianlagengestaltung Oberer Anger Radefeld
Im Ergebnis des am 29. Mai 2018 stattgefundenen Bürgerforums werden jetzt die Entwurfsunterlagen für die Gestaltung des Oberen Angers erarbeitet. Die von den Anwohnern gemachten Vorschläge und Anregungen finden hier besonderer Berücksichtigung. Die nächste öffentliche Veranstaltung dazu wird voraussichtlich im August 2018 stattfinden.

laufende Arbeiten/ Gewässerunterhaltung
Die Gewässerunterhaltungsarbeiten an den Fließgewässern II. Ordnung haben begonnen. Durch den Technischen Service werden zunächst die außerhalb der Ortslagen verlaufenden Gräben bearbeitet. Derzeit erfolgt die Böschungsmahd am Freirodaer Graben.

Allgemeines
Durch den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Sachsen e.V. liegt eine Anfrage an die Kommunen im Freistaat Sachsen zum Einsatz von Pestiziden auf den kommunalen Grünflächen vor. Hintergrund ist der Rückgang der Insekten-Biomasse um rund drei Viertel in den letzten 25 Jahren.
Diese Anfrage konnte positiv beantwortet werden. Bei allen in der Verantwortung der Stadt Schkeuditz zu leistenden Arbeiten wurden und werden keine Pestizide verwendet.

Turnhalle Glesien – 2. Bauabschnitt
Die Ausschreibungen für die Sanierung der Fassade von Sporthalle und Gymnastikhalle sind derzeit veröffentlicht.

Kita-Neubau Kernstadt
Die Bauvoranfrage für den Kindergartenneubau für insgesamt 150 Kinder wurde dem Landratsamt Nordsachen übergeben.
Die Planungsleistungen Objektplanung; Heizung-Lüftung-Sanitär; Elektro; Tragwerksplanung und Freianlagen sind zurzeit EU-weit als Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb ausgeschrieben.

Anbau Kindergarten in Dölzig
Die Grobinstallation der Haustechnik ist erfolgt. Die Innenputzarbeiten sind abgeschlossen. Die Abnahme des Außenputzes erfolgt am 14.06.2018. Derzeit laufen die Arbeiten für die Fußbodenheizung. Der Estrich soll in der 25. KW eingebaut werden. Danach beginnen die Innenausbauarbeiten.
Die Außenanlagenarbeiten haben am 06.06.2018 begonnen mit dem Bau des Weges vor dem Altbau.
Die Arbeiten für den Bau Staukanal begannen am 12.06.2018. In dieser Zeit ist der Parkplatz vor dem Kindergarten nicht nutzbar. Die Eltern sind über die Kindergartenleitung über zur Verfügung stehende Alternativen informiert.
Die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung informieren die Kindergartenleiterin regelmäßig und stimmen sich mit ihr über die laufenden Arbeiten ab.

Freiwillige Feuerwehr Schkeuditz- Anbau Stellplatz
Die Bauvoranfrage wurde beim Landratsamt eingereicht. Es ist im Ergebnis kein Genehmigungsverfahren nötig.

Kulturhaus „Sonne“
Die öffentliche Ausschreibung für den Einbau Splittkälteanlage ist erfolgt. Das Los Heizung-Lüftung-Sanitär wird derzeit durch den Planer geprüft. Für die Ausschreibung Elektro wurden keine Angebote abgegeben.
Ausgewählte Firmen wurden im Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung zur Angebotsabgabe aufgefordert. Die Arbeiten sollen, in Abstimmung mit den Verantwortlichen im Kulturhaus „Sonne“, abschnittsweise und mit Rücksicht auf den Veranstaltungskalender im Zeitraum Juli bis Oktober ausgeführt werden.

Ersatzneubau Grundschule und Hort Dölzig
Die Baugenehmigung ist am 22.05.2018 in der Stadtverwaltung eingegangen.
Derzeit läuft die Ausführungsplanung.

Förderprogramme
Das Sächsische Investitionskraftstärkungsgesetz wurde im April durch den Landtag verabschie-det. Die Umsetzung erfolgt nach der VwV Invest Schule. Die Stadtverwaltung wurde aufgefor-dert die vorgesehenen Maßnahmen im Schulhausbau dem SSG Kreisverbandes zu übermitteln.
Dabei geht es um eine Übersicht aller notwendiger Maßnahmen die durch die Stadt Schkeuditz im Schulhausbau zu realisieren plant.

Folgende Maßnahmen sind dazu angedacht:
1. Lessing Oberschule Sanierung Fassade, Fenster, Anbau Aufzug
2.060.000 EUR
2019 - 2022
2. TH Glesien
Energetische Sanierung
925.000 EUR
2019 - 2022
3. TH Thomas-Müntzer
Sanierung Dach und Fenster
182.500 EUR :
2019 - 2022

Im Bereich Schulverwaltung wird gegenwärtig die Ausschreibung der Trägerschaft für die neue Kindertagesstätte Ecke Käthe-Kollwitz-Straße/Rudolf-Breitscheid-Straße vorbereitet. Dazu wird zunächst europaweit zum Teilnahmewettbewerb aufgerufen. Die sich daraus erge-benden geeigneten Bewerber erhalten anschließend die vollständigen Bewerbungsunterlagen im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung.


Seit 04.06.2018 ist der Schkeuditzer Ferienpass online. Das Feriencamp Dölzig ist bereits ausgebucht.

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird es voraussichtlich in der Lessing-Oberschule eine DAZ-Klasse geben. In diesem Fall müssten die Grundschüler der Thomas-Müntzer-Grundschule beim Wechsel in die 5. Klasse nicht mehr, wie bisher, nach Delitzsch fahren.

Auf Grund fehlender Bewerber wird es im kommenden Schuljahr voraussichtlich keine 11. Klas-se für das Wirtschaftsfachabitur am Berufsschulzentrum Schkeuditz geben.

Am 06.06.2018 gab es eine erste Zusammenkunft zwischen Jugendlichen der Lessing-Oberschule, des Gymnasiums Schkeuditz und des Jugendclubs „Neue Welle“ zur Vorbereitung einer künftigen aktiven Mitwirkung der Jugendlichen bei der Gestaltung unserer Stadt. Die Gesprächsrunde zeigte, dass die Jugendlichen aktuell an einem öffentlich zugänglichen Ballspielplatz, an einem Rückzugsort mit der Möglichkeit zum Abspielen lauter Musik sowie an einer Schwimmhalle interessiert sind. Im Herbst wird die Gesprächsrunde fortgesetzt.



Weiterführende Informationen
zum Download:

Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :

 

Zur Druckansicht