Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Rathaus und Bürgeramt
Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Schkeuditz
 
Junbges Wohnen
Angebot attraktiver Wohnungsbaustandorte EFH/ MFH
 
Wahlzettel
Oberbürgermeister -Wahl 2017
 
Kalender
Termine
 
Telefon
Notdienste
 
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Aktuelles

STADTNACHRICHTEN AUGUST 2018
AUSFÜHRUNGEN DES OBERBÜRGERMEISTERS ZUM STADTRAT AM 30. AUGUST 2018

Der Entwurf des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes (Neuaufstellung) liegt in der Zeit vom 03.09.2018 bis zum 04.10.2018 zur Öffentlichkeitsbeteiligung im Bürgeramt, Stabsstelle Stadtentwicklung im Zimmer 3.01 aus und ist auch im Internet auf der Stadtseite verfügbar.
Der Entwurf des Lärmaktionsplanes (Fortschreibung) 2018 liegt in der Zeit vom 03.09.2018 bis zum 04.10.2018 zur Öffentlichkeitsbeteiligung im Bürgeramt, Stabsstelle Stadtentwicklung im Zimmer 3.01 aus und ist auch im Internet auf der Stadtseite verfügbar.
Der Kompensationsbebauungsplan „Karlstraße/östlich Modelwitzer Straße“ und der Bebauungsplan „Wohngebiet Ahlemannstraße“ sind am 28.07.2018 in Kraft getreten.

Reinigung der Straßeneinläufe
Die Reinigung der Straßeneinläufe in der Kernstadt, d.h. einschließlich Wehlitz, Industriegebiet
Schkeuditz, Papitz und Modelwitz wurde durch den Technischen Service der Stadt Schkeuditz erledigt. Die Reinigung der Einläufe in den Ortsteilen Dölzig, Kleinliebenau, Kursdorf, Freiroda, Gerbisdorf, Radefeld, Hayna, Wolteritz und Glesien wurde extern beauftragt und ist ebenso fertiggestellt.

Reparaturarbeiten an Straßen - Rissesanierung und Patchen
Die Arbeiten zur Rissesanierung und zum Patchen (Reparatur von Schlaglöchern, Ausbrüchen,
Ausmagerungen, poröse Oberflächen im Asphaltbelag) sind extern an Fachunternehmen verge-ben.
Die Risse im Straßennetz Schkeuditz und den Ortsteilen werden in der 35. KW saniert. Die Ab-arbeitung erfolgt nach einer vom Tiefbauamt erstellten Prioritätsliste.

Gehweginstandsetzung Rudolf-Breitscheid-Straße, 2. Abschnitt: von Goethestraße bis Bahnhofstraße
Aus Kostengründen wurde der geplante 2. Abschnitt reduziert: Vorgesehen ist nunmehr der nördliche Abschnitt Goethestraße bis nördlicher Stich Rudolf-Breitscheid-Straße mit einer Länge von 125 m. Submission ist am 10.09.2018. Geplante Bauzeit ist ab Mitte Oktober bis Ende No-vember 2018.

Deckenerneuerung Merseburger Straße
Geplant ist, im Abschnitt zwischen Roßberg-/ Fabrikstraße Richtung Westen bis vor dem Kreis-verkehr zur Ermlitzer Straße die Deckschicht der Straße zwischen den Borden zu erneuern, die ca. 2-4 cm alte Deckschicht ist zu entfernen und der Neueinbau einer Asphaltdeckschicht ist vorgesehen. Submission war am 17.08.2018. Geplante Bauzeit ist im Oktober 2018.

Waldweg Modelwitzer Brücke
Die Submission ist am 30.08.2018. Die Ausführung der Bauleistung soll von Mitte Oktober bis Ende November 2018 stattfinden.

Bauliche Erneuerung Gehwege Kernstadt Schkeuditz
Die Arbeiten im 2. Bauabschnitt an der Trinkwasserleitung in der Wasserturmstraße dauern an. Aufgrund vieler Leitungsquerungen und Problemen bei der Hygiene der Leitung ist ein Bauver-zug
eingetreten. Derzeit geht man, vorbehaltlich der Arbeiten im 3. Bauabschnitt, von einem Gesam-tende einschließlich der Erneuerung des Gehweges von Ende Oktober aus. Die Anlieger wer-den hierzu von der Baufirma aber direkt und kurzfristig informiert.

LED Umrüstung Straßenbeleuchtung
Die Umrüstung im Los 3 (B6 und Industriestraße) ist abgeschlossen und die Dokumentation an die Stadt übergeben. Die Leistungen, sowohl in Los 1 (Ortslage Dölzig und Gewerbegebiet) und Los 2 (Glesien, Wolteritz, Globana), als auch in Los 3 wurden ordentlich und termingerecht durchgeführt.
Nach Abrechnung aller Leistungen wird die Fördermittelabrechnung begonnen.



Ausbau Karl-Liebknecht-Straße
Der Fördermittelantrag wurde an das LASUV gestellt.
Derzeit läuft die Prüfung der Zuständigkeit für die Genehmigung der provisorischen Verrohrung des Strengbaches zwischen Landesdirektion und Unterer Wasserbehörde. Parallel werden die
Einleitgenehmigungen durch den Planer für die Untere Wasserbehörde vervollständigt.

Haynaer Strand
Die archäologischen Grabungen im Parkplatzbereich sind beendet.
Derzeit laufen die Bodenverbesserungsmaßnahmen zur Gründung des Parkplatzbereiches.
Im Strandbereich sind beide Seiten neben der Bühne mit Sand geschüttet und wurden sehr gut von den Badenden angenommen. Die Slipanlage für die Feuerwehr ist ebenfalls fertiggestellt.
Auf Grund der größeren Mengenbewegungen im Parkplatz wird die Bauzeit jedoch einen Monat
länger andauern, was jedoch keine Auswirkungen auf die Tätigkeiten im Strandbereich hat.

Haltestellenprogramm
Für die Fertigplanung der 3 Haltstellen (Siebelstraße südlich, Friedhof Radefeld südlich und Gasthof Wehlitz südlich) wurde der Fördermittelantrag gestellt. Ebenfalls sind anteilige Förder-mittel für die Erstellung der Fördermittelanträge Bau der 4 Haltestellen (Merseburger Straße, Lautzschke, Ernst-
Thälmann-Straße und Merseburger Straße/Hemmestraße) in 2019 beantragt.
Nach Erhalt der Bescheide werden die Leistungen sofort beauftragt.

Freianlagengestaltung Oberer Anger Radefeld
Das 2. Bürgerforum zur Umgestaltung des Oberen Angers Radefeld ist in Vorbereitung und findet am 11. September 2018 statt. Hier erfolgt die Vorstellung der Entwurfsunterlagen, die im Ergebnis des 1. Bürgerforums, erarbeitet worden sind. Die seinerzeit von den Anwohnern ge-machten Anregungen und Vorschläge wurden, so weit möglich, berücksichtigt. Es ist vorgese-hen bis spätestens November 2018, die für die Beantragung von Fördermitteln notwendigen Unterlagen fertigzustellen.

Spielplatz "Am Spielberg", OT Radefeld
In einer Zusammenkunft mit den in der Umgebung des Spielplatzes wohnenden Kindern und deren
Eltern wurde am 05.12.2017 das neue Konzept vorgestellt und diskutiert. So konnten die Wün-sche der "Nutzer" und deren Eltern bei der Gestaltung des Platzes berücksichtigt werden. Es wurden Spielgeräte erworben, die sowohl auf die Bedürfnisse der Jüngsten, als auch auf die von älteren Kindern
zugeschnitten sind. Zurzeit erfolgt der Aufbau durch den Technischen Service. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Zeitraum 39./40. KW 2018 beendet sein.

Boulegarten
Der Boulegarten an der Anstaltsgasse war seinerzeit zur temporären Nutzung auf einer
innerstädtischen Abrissfläche eingerichtet worden und trug hier zur Aufwertung des städtischen Erscheinungsbildes bei. Weil auf diesem Gelände eine neue innerstädtische Bebauung geplant ist, war ein neuer Standort für diesen Bürgergarten zu suchen. Nach Abwägung aller Randbe-dingungen wird der neue Bouleplatz im westlichen Abschnitt des Rathaushofes entstehen. Auf einer Fläche von ca. 150 m² wird das Betonpflaster durch eine wassergebundene Oberfläche
ersetzt. Die Informationssäule und die Möblierung werden soweit möglich vom alten auf den neuen Platz umgesetzt. Die Nutzung des neuen Boulegartens soll ab Ende September 2018 möglich sein.

Sporthalle Glesien – 2. Bauabschnitt
Die Bauanlaufberatung wurde mit den Firmen durchgeführt. Ab dem 03.09.18 beginnen die Ge-rüstarbeiten, eine Woche später sollen die Fassadenarbeiten folgen.
Der Schulbetrieb wird hierdurch nicht beeinträchtigt.

Für die geplante neue Kindertagesstätte Käthe-Kollwitz-Straße 28 haben 3 Teilnehmer im Rahmen des öffentlichen europaweiten Aufrufs zur Teilnahme für die Leistung der Betreibung ihr Interesse
bekundet. Bis zum 03.09.2018 läuft dazu die beschränkte Ausschreibung.

Die Veranstaltungen im Rahmen des Sommerferienpasses haben in diesem Jahr 73 Teilneh-mer sowie 2 Horte genutzt. Besonders gefragt waren die Feriencamps im Jugendclub Dölzig und im Jugendclub |neue Welle| sowie verschiedene künstlerische Angebote und die Schokola-denwerkstatt in der „Villa Musenkuss“.

In diesem Jahr fand die Jugendfreizeit im Rahmen der Städtepartnerschaft vom 30.07. bis 09.08.2018 in Villefranche-Sur-Saône (Frankreich) statt. Daran haben 6 Jugendliche aus Sch-keuditz teilgenommen.

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde eine DAZ-Klasse für Schüler ab Klasse 5 an der Les-sing-Oberschule eröffnet, deren Deutschkenntnisse für den Regelunterricht noch nicht ausrei-chend sind. Damit besteht nun für ausländische Schüler die Möglichkeit zum durchgängigen Schulbesuch in Schkeuditz von der 1. bis 10. Klasse.

Am 21.09.2018 findet das 6. Schulcampusfest für die Schüler der 3. und 4. Klassen im Gym-nasium mit einem vorher stattfindenden Sportwettkampf in der Dreifeldhalle Lessingstraße statt. Alle Schulen einschließlich dem Berufsschulzentrum wollen mit vielen Aktionen die Neugier der Grundschüler auf den neuen Schulabschnitt ab Klasse 5 wecken.




Weiterführende Informationen
zum Download:

Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :

 

Zur Druckansicht